PCB Piezotronics unterstützt Design, Forschung und Entwicklung mit Präzisionsbeschleunigungssensoren* für die Messung von Vibrationen, Stößen, Beschleunigung und Bewegung. Zusätzlich zu unseren Miniatur-Präzisionsgeräten werden unsere robusten Beschleunigungssensoren für die Zustandsüberwachung von Industriemaschinen zur Bewertung der Leistungsfähigkeit von Geräten und Strukturen eingesetzt. Solche Anwendungen erfordern in der Regel den Nachweis der Kalibrierung des gesamten Messsystems, von den Sensoren bis zur Endausgabe.

PCB bietet ICP® (IEPE), PE, MEMS und kapazitive Sensortechnologien, um diese verschiedenen Messanforderungen zu erfüllen.

*Beschleunigungsmesser werden manchmal auch als "Beschleunigungssensoren", "Vibrationssensoren" oder "Vibrationssonden" bezeichnet."




Schlüsseleigenschaften von PCB-Beschleunigungsmessern

Die Beschleunigungsmesser von PCB werden von Experten wegen ihrer hochwertigen Komponenten und Eigenschaften geschätzt:



  • Hohe Steifigkeit, Robustheit und Langlebigkeit
  • Weite Dynamikbereiche
  • Schnelle Anstiegszeiten
  • Variable Frequenzbereiche
  • Konsistente, wiederholbare Ergebnisse

Unsere Kalibrierungszentren sind nach ISO 17025 akkreditiert, und jeder Sensor wird mit einem auf NIST rückführbaren Kalibrierungszertifikat geliefert. Eine lebenslange Garantie und Versand am selben Tag sind Standard bei unserem Platin-Sensorprogramm.



Beschleunigungssensor-Technologie

Die am häufigsten verwendete Technologie sind ICP® (IEPE)-Beschleunigungssensoren, die ICP®-Strom benötigen. (ICP®-Sensoren können als IEPE- oder Spannungsmodus-Ausgangssensoren bezeichnet werden, während PE-Sensoren als Ladungsmodus-Ausgangssensoren bezeichnet werden können.) Die meisten modernen Datenerfassungs-, Digitalsteuerungs- und tragbaren Datensysteme bieten ICP®-Sensorleistung. Für jede gemessene Richtungsachse wird ein Kanal des Datensystems oder des Signalaufbereiters benötigt.

Einachsige und dreiachsige (triaxiale) Beschleunigungsaufnehmerkonfigurationen enthalten Spezifikationen zu Empfindlichkeit, Temperatur, Frequenzgang, Amplitudengang, Formfaktor und Erdung der Zuleitung.



Typen von Beschleunigungsaufnehmern

Jeder Typ von PCB-Beschleunigungsaufnehmern bietet viele Modelle, von denen jedes sorgfältig entwickelt wurde, um präzise, anwendungsspezifische Messungen zu liefern. Wenn Sie sich für einen bestimmten Beschleunigungssensortyp interessieren, finden Sie unten weitere Informationen und können die verfügbaren Modelle durchsuchen: