Im Rahmen der vorausschauenden / präventiven Instandhaltung werden Wartungstechniker auf ein Problem aufmerksam gemacht, das sich an einer kritischen Produktionsmaschine entwickelt. Dabei wird nicht nur das Problem beschrieben, sondern es wird auch mitgeteilt, ob Ersatzteile bestellt werden müssen und welche Mitarbeiter für die Reparatur einzuplanen sind. Im Idealfall wird auch ermittelt, ob die Reparatur während eines geplanten Stillstands und nicht zu einem ungünstigen Zeitpunkt erfolgen kann. Programme zur vorausschauenden / präventiven Instandhaltung werden seit Jahrzehnten in vielen Branchen erfolgreich eingesetzt.

Es steht eine Vielzahl von Vibrationsüberwachungssystemen zur Verfügung, die von einfachen, handgetragenen Modellen bis hin zu den fortschrittlichsten Online-Dauerüberwachungssystemen reichen. Zur Vibrationsüberwachung werden üblicherweise Beschleunigungssensoren, Vibrationsschalter, 4…20 mA Transmitter, Kabel, Anschlussboxen und weiteres Zubehör eingesetzt.

e Hauptkomponenten eines Vibrationsüberwachungssystems sind:

  • Sensoren, einschließlich Kabel und Anschlussboxen
  • Geräte zur Datenerfassung
  • Überwachungs- und Analysesoftware

MI Sensors bietet eine Vielzahl von Sensoroptionen zur Verwendung mit allen gängigen Datenerfassungsgeräten an.

ANWENDUNGEN