Die Quarz-, piezoelektrischen Kraft- und Dehnungssensoren von PCB sind langlebige Messgeräte, die außergewöhnliche Eigenschaften für die Messung hochfrequenter dynamischer Kraft- und Dehnungsereignisse besitzen. Typische Messungen umfassen dynamische und quasistatische Kräfte, wie sie bei Bewegung, Druck, Stoß, Impuls, Reaktion und Zug auftreten.

Da das von einem Quarzsensor erzeugte Messsignal mit der Zeit abklingt, sind langzeitige, statische Kraftmessungen nicht durchführbar. Kurzfristige oder „quasistatische“ Messungen sind jedoch innerhalb bestimmter Zeitgrenzen, je nach verwendetem Sensor und Signalaufbereitung, möglich.

Aufgrund dieser Einschränkung ist es nicht praktikabel, Quarzkraftsensoren in Wägeanwendungen zu verwenden. Für diese Anwendungen eignen sich Wägezellen mit Dehnungsmessstreifen besser. Bei dynamischen Kraftanwendungen bieten Quarzkraftsensoren jedoch viele Vorteile und mehrere einzigartige Eigenschaften, die sie zur idealen Wahl für viele Anforderungen der dynamischen Kraftmessung machen.

Highlights:

  • Robust und langlebig
  • Hohe Steifigkeit
  • Großer Frequenzbereich
  • Großer Dynamikbereich
  • Schnelle Anstiegszeit
  • Hohe Wiederholgenauigkeit

ANWENDUNGEN:

  • Bruchmechanische Prüfungen
  • Presskraftüberwachung
  • Ermüdungsprüfungen
  • Crashtests
  • Falltests